Nutzungsbedingungen

Nutzungs-bedingungen

1. Geltungsbereich

1.1
Ziel von Salesbeat ist es, Recherchen zu unternehmensrelevanten Aspekten zu vereinfachen. Salesbeat bietet im Rahmen ihres Services über das Portal www.salesbeat.io seinen Vertragspartnern den Zugang zu sowie die Nutzung einer onlinebasierten Applikation, welche tagesaktuelle unternehmensrelevante Informationen international auffindet sowie aufbereitet und strukturiert. Bei den Informationen, welche von Salesbeat aufgefunden und aufbereitet werden, handelt es sich ausschließlich um von Dritten veröffentlichte bzw. zugänglich gemachte Informationen und Inhalte.

Für die Nutzung der Services der Salesbeat über das Salesbeat-Portal unter www.salesbeat.io (im Folgenden kurz „Portal“) bzw. der Salesbeat App gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und der Salesbeat GmbH, Humboldtstraße 40/2, A-4020 Linz, FN 472975b (im Folgenden kurz „Salesbeat“) nachstehende Nutzungsbedingungen. Die Nutzung des Portals ist nur zulässig, wenn der Nutzer diesen Nutzungsbedingungen zustimmt und diese akzeptiert.

2. Registrierung

2.1
Die Registrierung für das Portal erfolgt unter Angabe der E-Mail-Adresse sowie der Eingabe des Passworts sowie dessen Bestätigung durch den Nutzer und stimmt mit Klick auf den Button „Register“ zu.

2.2
Der Nutzer kann auch eine Einladung von einem anderen Nutzer via E-Mail erhalten. In diesem Fall kann er sich über die E-Mail registrieren und setzt dort sein Passwort. In diesem Fall erfolgt die Generierung des Aktivierungscodes bzw. Links ebenfalls zufällig durch Salesbeat.

2.3
Login/Zustimmung
Der Nutzer meldet sich nach erstmalig durchgeführter Registrierung für das Portal durch Eingabe seiner E-Mail-Adresse und Passwort an.

2.4
Logout
Der Logout des Nutzers erfolgt durch Klicken auf den „Logout“-Button.

3. Nutzungsrecht

3.1
Das Portal sowie die über das Portal abrufbaren Services von Salesbeat sind urheberrechtlich geschützt. Salesbeat räumt dem Nutzer für die Dauer der Vertragslaufzeit das nicht übertragbare, nicht ausschließliche Recht ein, die über das Portal abrufbaren Services im Umfang dieser Nutzungsbedingungen zu nutzen. Die Services dürfen zu keinem Zeitpunkt an Dritte vertrieben, vermietet oder in sonstiger Weise überlassen werden. Informationen und sonstige Inhalte dürfen ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Salesbeat weder verändert, kopiert, vervielfältigt, verkauft, vermietet, ergänzt oder in einer sonstigen Art und Weise verwertet werden.

3.2
Hinsichtlich der Laufzeit gilt das vertraglich Vereinbarte.

4. Nutzungsgebühr

4.1
Die Vertragspartner bzw. Nutzer schließen mit Salesbeat einen Vertrag, der sie zur Nutzung im Rahmen der Nutzungsbedingungen berechtigt.
Es gilt die vertraglich vereinbarte Nutzungsgebühr für die Nutzung des Portals.

5. Änderungen der Nutzungsbedingungen

5.1
Salesbeat ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen einseitig abzuändern (Änderungsvorbehalt). Eine Information über Änderungen dieser Nutzungsbedingungen erhält der Nutzer per E-Mail oder mittels einer Pop-Up-Information spätestens vier Wochen vor deren Inkrafttreten übermittelt. Sollte der Nutzer innerhalb dieser Frist von vier Wochen – einlangend bei office@salesbeat.io keinen nachweislichen Widerspruch zu den geänderten Nutzungsbedingungen erheben, gelten diese als akzeptiert. Für den Fall des Widerspruchs muss der Zugang des Nutzers zum Portal gesperrt werden.

6. Pflichten des Nutzers

6.1
Der Nutzer hat das Portal bzw. die im Rahmen des Portals abrufbaren Services von Salesbeat ausschließlich im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen zu nutzen.

6.2
Der Nutzer hat im Rahmen seiner Registrierung ausschließlich korrekte Angaben zu machen.

6.3
Der Nutzer darf das Portal bzw. die über das Portal abrufbaren Services von Salesbeat nicht in einer Weise gebrauchen, welche gegen die guten Sitten verstößt. Der Nutzer darf im Rahmen der Nutzung des Portals bzw. der Services von Salesbeat diese nicht für rechtswidrige Zwecke verwenden sowie nicht die gewerblichen Schutz- und Urheberrechte von Salesbeat verletzen.

6.4
Dem Nutzer ist jegliche technische Manipulation bzw. jeder Eingriff in die Funktionalität oder Struktur des Portals bzw. der Services von Salesbeat strengstens untersagt. Insbesondere darf der Nutzer keine Inhalte mit Viren oder sonstigen Programmierungen, die Salesbeat schädigen können, übermitteln.

6.5
Der Nutzer ist ausdrücklich dazu verpflichtet, im Rahmen der Nutzung des Portals bzw. der Services von Salesbeat sämtliche technischen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um Salesbeat vor jeglicher Malware etc. zu schützen.

6.6
Der Nutzer hat eine extensive Inanspruchnahme des Portals bzw. der Services von Salesbeat zu vermeiden, durch welche eine Überlastung dieser entstehen könnte. Der Zugriff auf das Portal bzw. die Services von Salesbeat mittels automatisierter Dienste/Bots ist generell zu jedem erdenklichen Zweck untersagt.

6.7
Die Daten bzw. Inhalte, welche über das Portal bzw. die Services von Salesbeat erhoben bzw. aufbereitet werden, stammen ausschließlich von Dritten bzw. frei verfügbar. Der Nutzer ist dazu verpflichtet, sämtliche Urheberrechte bzw. sonstige Recht der Dritten zu wahren.

6.8
Der Nutzer ist dazu verpflichtet seine Login-Daten mit größtmöglicher Sorgfalt zu verwahren und diese Geheimzuhalten.

6.8
Eine Weitergabe der Login-Daten durch den Nutzer an Dritte ist verboten.

7. Missbrauch / Verstoß gegen Pflichten

7.1
Der Nutzer ist verpflichtetet, die im Rahmen des Portals abrufbaren Services ausschließlich im Rahmen der Nutzungsbedingungen zu nutzen. Im Falle einer missbräuchlichen Nutzung des Portals bzw. der Services von Salesbeat, behält sich Salesbeat das ausdrückliche Recht vor, den Nutzer jederzeit zu sperren und ihm den Zugang zum Portal bzw. den Services der Salesbeat zu verweigern.

8. Haftung

8.1
Jegliche Haftung für Schäden und sonstige Nachteile, die sich aus der Nutzung des Portals bzw. der Services von Salesbeat ergeben könnten, wird seitens Salesbeat ausdrücklich ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn Schäden/Nachteile auf die Nutzung von allenfalls nicht aktuellen, unrichtigen oder unvollständigen Informationen (insbesondere Dritter) oder auf technische Gegebenheiten des Portals bzw. der Services von Salesbeat zurückzuführen sind sowie bei einem unberechtigten Datenzugriff durch dritte Personen.

8.2
Sollte eine der vorstehenden Bedingungen nach anwendbarem Recht unzulässig sein, so beschränkt sich die Haftung von Salesbeat auf den gesetzlich zulässigen Rahmen.

9. Datenschutz

9.1 Allgemeines
Alle im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals bzw. der Services von Salesbeat erfassten Daten unterliegen den geltenden Datenschutzbestimmungen (DSG 2000 und TKG 2003) in der jeweils gültigen Fassung. Salesbeat verwendet diese Daten nur zur Erfüllung der Services im Rahmen des Portals. Auftraggeber iSd § 4 Z 4 DSG 2000 bzw. Verantwortlicher iSd Art. 4 Z 7 DSGVO ist die Salesbeat GmbH, Humboldtstraße 40/2, A-4020 Linz, FN 472975b. Sollte der Nutzer Fragen zu Schutz und Sicherheit seiner Daten haben oder seine Rechte und Ansprüche im Zusammenhang mit Datenschutz geltend machen wollen (beispielsweise der Verwendung seiner Daten widersprechen oder diese richtigstellen wollen), kann er sich per E-Mail an office@salesbeat.io wenden.

9.2 Registrierung/Anmeldung
Wenn sich der Nutzer für die Verwendung des Portals registriert oder mit seinen Daten (Vorname, Nachname, Anrede, Titel, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Passwort anmeldet, werden lediglich E-Mail-Adresse sowie das vom Nutzer einzugebende Passwort verarbeitet.

Durch die Registrierung/Anmeldung (mittels Klick auf den Befehl „Register“ auf der Registrierungsseite) gibt der Nutzer seine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung, Speicherung der Registrierungs- bzw. Anmeldedaten sowie der freiwillig bekannt gegebenen Daten zum angeführten Zweck. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die von ihm erteilte Zustimmung jederzeit zu widerrufen, indem er sich per E-Mail an office@salesbeat.io wendet. Dies hat zur Folge, dass der Nutzer das Portal bzw. die im Rahmen des Portals abrufbaren Services von Salesbeat nicht mehr nutzen kann.

9.2.1 Protokollierung von Daten
Bei der Verwendung des Portals werden aus technischen Gründen automatisch Daten (Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten Browsertyp sowie IP-Adresse) an den Webserver von Salesbeat übermittelt und getrennt von anderen Daten, die von Salesbeat im Zuge des Registrierungs-/Anmeldevorgangs sowie bei der Leistungserbringung verarbeitet werden, als Logfiles im Rahmen der Vertragserfüllung gespeichert. Darüber hinaus werden nur die unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten nach Beendigung der Mitgliedschaft gespeichert.

9.3 Cookies
Cookies sind Textdateien, die auf dem Rechner gespeichert werden und die insbesondere eine Analyse der Benutzung des Portals durch den Nutzer ermöglichen. Salesbeat verwendet bzw setzt Cookies in Übereinstimmung mit der unionsrechtlichen und österreichischen Rechtslage (Art 5 Abs 3 E-Privacy-RL sowie § 96 Abs 3 TKG 2003).

Nur in jenen Fällen, in denen der alleinige Zweck die Durchführung der Übertragung einer Nachricht über ein Kommunikationsnetz ist oder, wenn dies unbedingt erforderlich ist, damit Salesbeat den Dienst der Informationsgesellschaft, der von Ihnen ausdrücklich gewünscht wurde, zur Verfügung stellen kann, werden Cookies ohne Ihre vorherige Einwilligung verwendet bzw gesetzt. In diesen Fällen können Sie die Verwendung bzw. Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung Ihrer Browsereinstellungen verhindern. Es kann dann allerdings passieren, dass Sie nicht alle Services von Salesbeat im gewohnten Ausmaß in Anspruch nehmen können.

Bei Verwendung bzw. Setzung von Cookies, welche personenbezogene Daten beinhalten bzw die Privatsphäre berühren, holt Salesbeat vorab die Zustimmung des Nutzers ein, und zwar über das aktive Verhalten, indem dieser nach Information über die Zwecke der verwendeten Cookies durch und über den Cookie-Banner das Portal weiter benutzen und damit die Zustimmung zur Setzung von Cookies gibt.

Über einen Link im Cookie-Banner hat der Nutzer die Möglichkeit weitere Informationen über die einzelnen Cookies zu erhalten und über die Einstellungen des Browsers kann der Nutzer das Setzen einzelner oder aller Cookies blockieren

10. Sonstiges

10.1
Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Dauer des aufrechten und wirksamen Zugangs des Nutzers zum Portal.

10.2
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt das die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, welche dem verfolgten Zweck am nächsten kommen. Dies gilt entsprechend für den Fall, dass eine Regelungslücke besteht.

10.3
Überdies sind mündliche Vereinbarungen oder Nebenabreden unwirksam. Ein Abgehen von dieser Bestimmung erfordert der Schriftform.

10.4
Auf die vertragliche Beziehung zwischen Salesbeat und dem Nutzer findet ausschließlich das Recht der Republik Österreich, unter Ausschluss der Verweisungsnormen, Anwendung. Als Gerichtsstand für sämtliche aus oder in Zusammenhang mit der Nutzung des Portals bzw. der Services von Salesbeat bzw aus oder in Zusammenhang mit den gegenständlichen Nutzungsbedingungen entstehende Streitigkeiten, einschließlich der Frage des Zustandekommens des Vertrags über die Nutzung des Portals bzw. der Services von Salesbeat bzw. der Auslegung derselben, wird das ausschließlich für den Sitz der Salesbeat GmbH sachlich und örtlich zuständige Gericht vereinbart.

© 2017 Salesbeat. All Rights Reserved.